Veranstaltungen

"Fair Cooperation" - ein Dialog über Koproduktionen mit Theatern in afrikanischen Ländern

13. Februar 2017 beim Festival "Hellwach" am Helios Theater in Hamm

 

Kinder- und Jugendtheater in den deutschsprachigen Ländern und Europa beschäftigen sich intensiv mit aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen.  Die Werkstatt bietet ein Forum für eine Auseinandersetzung mit den Grundlagen von Kooperationen. Augenhöhe, Fairness, Repräsentation und Transparenz sind Begriffe, die wir in diesem Zusammenhang befragen wollen. Es geht darum, das Bild Afrikas in der Welt facettenreicher zu gestalten und seine Potentiale sichtbar zu machen, auch und vor allem in der Kunst und in künstlerischen Kollaborationen.

Impulse: Dr. Annika Hampel (Hochschule Schmalkalden), Carole Karemera (Ishyo Arts Center, Rwanda), Barbara Kölling (Helios Theater), Prof. Dr. Wolfgang Schneider (ASSITEJ e.V.) u.a.

Eine Veranstaltung der ASSITEJ e.V. Bundesrepublik Deutschland in Kooperation mit dem Helios Theater Hamm und den ASSITEJ Zentren in Belgien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich und der Schweiz.

Anlass ist der 19. Weltkongress der ASSITEJ International, der 2017 in Kapstadt / Südafrika stattfindet. 

Mehr Informationen zu dieser und anderen ASSITEJ Werkstätten hier

This workshop at "Hellwach-Festival" in Hamm will deal with questions related to co-operations between theaters in German speaking countries and theaters in African countries. 

Everyone is invited to take part. 

Please register before January 20th by sending an e-mail to Meike Fechner