shemaleup.net
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Deutscher Kindertheaterpreis 2020 - Deutscher Jugendtheaterpreis 2020

 

Ausschreibung
"Kinder- und Jugendtheater ist kulturelle Bildung. Die Preise und Stipendien sollen im Rahmen der kulturellen Kinder- und Jugendbildung den Dialog zwischen Theater, Autor und Publikum unterstützen.

Mit der Vergabe des Deutschen Kindertheaterpreises und des Deutschen Jugendtheaterpreises werden die Entwicklung der dramatischen Literatur für Kinder und Jugendliche gefördert und Standards für die literarische und dramaturgische Qualität von Stücken des zeitgenössischen Kinder- und Jugendtheaters gesetzt."
(Aus der Präambel zur offiziellen Ausschreibung des BMFSFJ)

Wie sind die Preise dotiert?
Deutscher Kindertheaterpreis: 10.000 €
Deutscher Jugendtheaterpreis: 10.000 €

Sonderpreise zur Nachwuchsförderung im Stückwettbewerb: je 1.000 € (für bis zu drei Preisträgerinnen und Preisträger)
Prämie für Nominierung: 3.000 € (für vier Nominierte)

Wer kann Vorschläge einreichen?
Vorschlagsberechtigt sind deutschsprachige Theaterverlage und professionelle deutschsprachige Theater. Eigenbewerbungen von Autorinnen und Autorenn sind nicht möglich. 

Wie werden die Vorschläge eingereicht?
Reichen Sie Ihre Vorschläge ab 5. September 2019 online auf www.kjtz.info ein. Füllen Sie das Vorschlagsformular online aus und laden Sie ein digitales Exemplar des Bühnenmanuskriptes im PDF-Format auf hoch. Sie erhalten umgehend eine Eingangsbestätigung ihres Vorschlags per E-Mail und werden darin gebeten, fünf gedruckte Exemplare des Bühnenmanuskriptes per Post an das KJTZ zu senden:

Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland
Kennwort: KJT-Preise 2020
Schützenstraße 12
60311 Frankfurt am Main

Eine Rücksendung des eingesandten Materials nach Abschluss des Auswahlverfahrens ist nicht vorgesehen. 

Wann ist Einsendeschluss?
Der letzte Vorschlagstermin ist der 1. November 2019. Ein Vorschlag gilt erst dann als gültig, wenn die gedruckten Bühnenmanuskripte bis zum 10. November 2019 beim KJTZ eingegangen sind.

Welche Stücke können vorgeschlagen werden?
Vorgeschlagen werden können Stücke von lebenden Autor*innen, die in deutscher Sprache geschrieben sind oder in deutscher Übersetzung vorliegen.
Die vorgeschlagenen Stücke müssen zwischen dem 10. November 2017 und dem 31. Oktober 2019 durch einen deutschsprachigen Theaterverlag veröffentlicht oder durch eine professionelle deutschsprachige Bühne zur Uraufführung gebracht worden sein.
Mit dem Vorschlag der Stücke ist das Datum der ersten Veröffentlichung oder der Uraufführung oder der deutschsprachigen Erstaufführung nachzuweisen.
Stücke, die bereits in den Vorjahren für den Deutschen Kindertheaterpreis oder den Deutschen Jugendtheaterpreis vorgeschlagen wurden, können nicht erneut eingereicht werden.  

Downloads

  • Ausschreibung
    Vollständiger Text der offiziellen Ausschreibung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend für den Deutschen Kindertheaterpreis 2020 und den Deutschen Jugendtheaterpreis 2020.
  • Merkblatt
    Merkblatt mit allen Ausschreibungsbedingungen im Überblick