shemaleup.net
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Aktuelles

30. Frankfurter Autor*innenforum für Kinder- und Jugendtheater

Jetzt anmelden: 1. bis 3. November 2018 im Theaterhaus Frankfurt

Das Frankfurter Autor*innenforum für Kinder- und Jugendtheater war die erste öffentliche Veranstaltung des KJTZ bei seiner Gründung im Jahr 1989 und hat sich seitdem zu einem jährlichen Branchentreffen für Dramaturg*innen, Regisseur*innen, Theaterleiter*innen, Autor*innen und Verleger*innen entwickelt.

In den ersten Jahren als Marktplatz für Stücke bekannt, thematisiert das Autor*innenforum mittlerweile nicht mehr nur die Autor*innen, die Stoffe finden, Themen bearbeiten und Geschichten entwickeln. Performative Prozesse, kollektive Stückentwicklungen und Roman- und Filmbearbeitungen gehören inzwischen ebenso selbstverständlich zur Theaterpraxis und zu den Motoren für die schöpferische Arbeit im Kinder- und Jugendtheater.

Das 30. Autor*innenforum ist nun Retrospektive, Status Quo und Ausblick in Einem: zur "Früher waren mehr Stücke!"-Nostalgie gesellen sich mit der Jubiläumsausgabe "Mehr Stücke, mehr Leben, mehr Welt!"

+++ In Kooperation mit dem Theaterhaus Frankfurt +++

+++ Melden Sie sich HIER für das 30. Frankfurter Autor*innenforum an. +++

 

Was wollen wir der jungen Generation erzählen von der Welt?
Geschichtenerzählen für junges Publikum in Theater und Medien

Donnerstag, 1. November 2018

12:00  Einlass
Ankommen, Anmelden, Mittagsimbiss

13:00  Vorworte
Eröffnung des Frankfurter Autor*innenforums für Kinder- und Jugendtheater

13:30  Erster Auftritt
Themen, Stoffe und Erzählstrategien im Theater für junges Publikum
mit Viktoria Klawitter (Heidelberg), Christoph Macha (Dresden), Karola Marsch (Berlin), Kathrin Simshäuser (Braunschweig) und Winfried Tobias (Aalen)
Moderation: Julia Dina Heße (Wiesbaden)
Die Texte werden gelesen vom Theaterhaus Ensemble

15:00  Intermezzo
Kaffeepause

15:30  Zweites Kapitel
Erzählen in den Medien für junges Publikum
mit Dr. des. Nadine Bieker (Köln), Dr. Carsten Siehl (Frankfurt) und Dr. Andreas Wicke (Kassel)
Moderation: Julia Dina Heße (Wiesbaden)

17:00  Szenenwechsel
Pause und Aufbruch zur Preisverleihung im Römer

18:00  Verleihung des Deutschen Kindertheaterpreises 2018
und des Deutschen Jugendtheaterpreises 2018

Kaisersaal im Frankfurter Römer

19:30  Premierenfeier
Empfang im Frankfurter Römer

 

Freitag, 2. November 2018 

10:00  Level Drei
Erzählstrategien des Virtuellen und Digitalen
mit Martin Grünheit (Düsseldorf), Björn Lengers (Berlin) und Susanne Schuster (Hamburg)
Moderation: Grete Pagan (Stuttgart)

11:30  Bonuslevel
Kaffeepause

12:00  Chatroom
Neugier meets Erfahrung
Gesprächsräume mit der Geheimen Dramaturgischen Gesellschaft

13:00  Zwischenakt
Mittagsimbiss

14:00  Vierter Aufzug
Zeitgenössische Erzählstrategien in Theatertexten für junges Publikum – Lesungen und Analysen
mit Milena Baisch (Berlin), Esther Becker (Berlin), Tina Müller (Berlin), Theresa Schlesinger (Berlin) und
Nelly Winterhalder (Freiburg)
Moderation: Viktoria Klawitter (Heidelberg) und Christoph Macha (Dresden)
Die Texte werden gelesen vom Theaterhaus Ensemble

16:00  Unterbrechung
Kaffeepause

16:30  Quests
Welche Dramaturgien braucht das Theater für junges Publikum im 21. Jahrhundert?
Denkräume mit der Geheimen Dramaturgischen Gesellschaft

18:00  Sendepause
Abendessen

19:30  Applaus
30 x Autorenforum – Ein Jubiläumsabend

 

Samstag, 3. November 2018

10:00  Epilog
Poetry-Dokumentation des 30. Frankfurter Autor*innenforums für Kinder- und Jugendtheater
mit Dennis Kirschbaum (Berlin)

10:30  Showdown
Welche Dramaturgien braucht das Theater für junges Publikum im 21. Jahrhundert?
mit Felix Berner (Mainz), Carsten Brandau (Hamburg), Caroline Heinemann (Hamburg), Prof. Dr. Gerd Taube (Frankfurt) und Lisa Zehetner (Mannheim)
Moderation: Lydia Dimitrow (Berlin), Impulse: Geheime Dramaturgische Gesellschaft

12:30  Abspann
Mittagsimbiss

13:30  Alle ab

 

+++ Melden Sie sich HIER für das 30. Frankfurter Autor*innenforum an. +++