shemaleup.net
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Aktuelles

Zweites Landesforum der Berliner Kinder- und Jugendtheater

Die in der Kooperationsvereinbarung der Berliner Regierungsparteien für die Legislaturperiode 2016-2021 vorgesehene Evaluation des Kinder- und Jugendtheaters in Berlin ist während des Ersten Landesforums der Kinder- und Jugendtheater in Berlin am 24. Mai 2018 vorgestellt worden. Inzwischen sind die quantitative Bestandsaufnahme vom Zentrum für Kulturforschung, Berlin sowie die qualitative Befragung von der Agentur Kulturgold, Stuttgart durchgeführt worden und befinden sich derzeit in der Auswertung (Modul 1). Als Ergänzung zu den statistischen und soziologischen Befunden wird die künstlerische Praxis von Kinder- und Jugendtheatern in Berlin von Journalist*innen beschrieben (Modul 2).

Modul 3 der Evaluation ist die Beteiligung der in Berlin produzierenden und spielenden Kinder- und Jugendtheater. Daher veranstaltete das KJTZ in Kooperation mit der Kulturprojekte Berlin GmbH und dem GRIPS Theater Berlin als Gastgeber
am 23. Januar 2019 von 12:00 bis 19:00 das Zweite Landesforum der Berliner Kinder- und Jugendtheater im Podewil in Berlin.

Bei der Konferenz wurden die Ergebnisse der Evaluation und die daraus abgeleiteten Schlussfolgerungen und Handlungsempfehlungen vorgestellt und reflektiert. Mit dem Landesforum soll den Akteur*innen des professionellen Kinder- und Jugendtheaters in Berlin ein Rahmen für die Entwicklung einer gemeinsamen Strategie zur Umsetzung der Handlungsempfehlungen aus der Evaluation gegeben werden. Einen Kommentar von Gerd Taube zum Landesforum finden Sie auf dem Blog des KJTZ.

Das Zweite Landesforum ist eine Veranstaltung des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland in Kooperation mit der Kulturprojekte Berlin GmbH, dem Podewil und dem GRIPS Theater Berlin.

Kontakt: Wendy Pladeck, Organisation des Zweiten Landesforums (LANDESFORUM@kjtz.de)

Casting X - CastingXHard X: Gonzo, Anal, DP, Hardcore Porn Network