shemaleup.net
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Aktuelles

Brigitte Dethier ist neue Vorsitzende des Verbandes der Kinder- und Jugendtheater in Deutschland

Vorstandsneuwahlen der ASSITEJ e.V. in Frankfurt

Foto: Nikola Schellmann (nicht im Bild: Lydia Schubert)

Am 8. Dezember 2018 wurde von den Mitgliedern des Netzwerks der Kinder- und Jugendtheater in Deutschland, ASSITEJ e.V., ein neuer Vorstand gewählt. Neue erste Vorsitzende ist Brigitte Dethier, Intendantin des Jungen Ensembles Stuttgart (JES). Das JES ist eines der größten und bekanntesten Theater, die sich auf die Darstellenden Künste für junges Publikum spezialisiert haben. Brigitte Dethier engagiert sich seit 1997 im Vorstand der ASSITEJ e.V. und war seit 2009 Stellvertretende Vorsitzende des Vereins. Die Regisseurin und Theaterwissenschaftlerin ist darüber hinaus im Landesverband Baden-Württemberg sowie im Künstlerischen Ausschuss des Deutschen Bühnenvereins aktiv. Sie wurde 2014 mit dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg und 2009 mit dem Deutschen Theaterpreis DER FAUST ausgezeichnet.

Damit tritt Brigitte Dethier die Nachfolge Wolfgang Schneiders an, der dem Verein seit 21 Jahren vorstand und am 1. November 2018 mit dem Bundesverdienstkreuz 1. Klasse ausgezeichnet wurde. Seine Verdienste für kulturelle Bildung und kulturelle Vielfalt, für das Kinderrecht auf Teilhabe an Kunst und Kultur, für die Wertschätzung und Förderung der Künstlerinnen und Künstler in Deutschland und für den internationalen Austausch waren Anlass für diese Auszeichnung. Wolfgang Schneider dankte den Mitgliedern für das Vertrauen und die Zusammenarbeit und wurde herzlich verabschiedet.

Brigitte Dethier benannte die Gleichberechtigung und Sichtbarkeit der Darstellenden Künste für junges Publikum sowie ihre Stärkung in den künstlerischen Studiengängen als zentrale Ziele. Seit 2017 unterrichtet Brigitte Dethier selbst an den Hochschulen in Stuttgart und Hamburg in den Abteilungen Schauspiel und Regie. Dem Kinder- und Jugendtheater hat sich Brigitte Dethier bereits im Studium verschrieben. Stationen in München, Esslingen, Tübingen und Mannheim folgten, bis sie 2002 als Gründungsintendantin des Kinder- und Jugendtheaters der Stadt Stuttgart berufen wurde, das 2004 als JES eröffnet wurde.

Stellvertretende Vorsitzende sind Andrea Maria Erl (Theater Mummpitz, Nürnberg), Jutta M. Staerk (COMEDIA Theater Köln) und Julia Dina Heße (Dramaturgin und Regisseurin, Wiesbaden). Als Schriftführerin wurde Birte Werner (Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel) gewählt. Als Schatzmeisterin wurde Lydia Schubert (Theater der Jungen Welt Leipzig) im Amt bestätigt. Als Beisitzer*innen wurden Stefan Fischer-Fels (Junges Schauspiel Düsseldorf), Bianca Sue Henne (Junges Staatstheater Parchim der Mecklenburgischen Staatstheater), Rebecca Hohmann (Junges Theater Bremen), Wolfgang Stüßel (Theater Strahl Berlin) und Lisa Zehetner (Junges Nationaltheater Mannheim) gewählt.


Casting X - CastingXHard X: Gonzo, Anal, DP, Hardcore Porn Network