shemaleup.net
xfetish.club
site-rips.club
sexvr.us

Servicestelle Internationaler Austausch / The International Exchange Service Centre

Vielfältige Beratungstätigkeiten

Die bilateralen Beziehungen, die wir in den vergangenen zwei Jahrzehnten mit unterschiedlichen ausländischen Partnern gepflegt haben, sind Ausgangspunkte für ein immer komplexer werdendes internationales Netzwerk des Kinder- und Jugendtheaters, in dem das Zentrum heute ein bedeutender Akteur und international gefragter Kooperationspartner ist. Da die zunehmende Vernetzung höheren Kommunikations- und Koordinierungsbedarf mit sich bringt, ist seit einigen Jahren ein Bündel von Service-, Beratungs- und Koordinierungsaufgaben des Zentrums in einer „Servicestelle Internationaler Austausch“ zusammengefasst.

Mit unserer Servicestelle und in Zusammenarbeit mit der ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland e. V., dem Goethe-Institut und dem deutschen Zentrum des ITI

  • beraten wir deutsche Theater bei der Vorbereitung und Durchführung von Auslandsgastspielen
  • beraten wir ausländische Theater, international arbeitende Institutionen und internationale Festivals bei der Auswahl von Gastspielen aus Deutschland
  • beraten wir deutsche Festivalmacher bei der Suche nach internationalen Gastspielen
  • beraten und informieren wir alle im Feld des internationalen Kulturaustausches tätigen Akteure des Kinder- und Jugendtheaters
  • initiieren wir Übersetzungen von dramatischer Literatur und Fachtexten
  • initiieren wir Vorträge, Autorenlesungen, Workshops, Ausstellungen und Publikationen zur Präsentation des deutschen Kinder- und Jugendtheaters im Ausland
  • bieten wir allen Interessierten, insbesondere Studierenden sowie Journalistinnen und Journalisten, unsere Sammlung zum zeitgenössischen internationalen Kinder- und Jugendtheater zur Nutzung an.

Mit Fragen zum Internationalen Austausch wenden Sie sich bitte an Henning Fangauf [h.fangauf@kjtz.de] und Meike Fechner [m.fechner@kjtz.de], die Sie gern beraten.

The International  Exchange Service Centre

The centre is a major actor in the international network of theatres for children and young people, and a sought-after co-operation partner for international exchanges . The International Exchange Service Centre

  • informs everyone active in the field of international cultural exchanges between theatres for young audiences
  • provides advice in preparing and implementing touring shows abroad
  • provides support in the selection of touring shows from Germany and in looking for opportunities to play abroad
  • initiates lectures, readings, workshops, exhibitions and publications to present German theatres working for young audiences abroad
  • commissions translations of dramatic literature and specialist texts offers for use the KJTZ collection on international children and young people’s theatre.

Questions on international exchanges should be addressed to Henning Fangauf [h.fangauf@kjtz.de] and Meike Fechner [m.fechner@kjtz.de]. 

In collaboration with the ASSITEJ section of the Federal Republic of Germany, the Goethe Institute and the ITI German Centre.